Supervision im craniosacraltherapeutischen Kontext

Supervision von Klienten-/Patientenfällen besprechen
Bei einem Behandlungsstillstand, Blockaden, Schwierigkeiten oder unklaren Situation im Therapiesetting ist es häufig ratsam, zusammen den Fall zu begutachten und in supervisorischen Kontext Lösungen zu erarbeiten. Häufig entdecken wir damit einen neuen Zugänge, damit der Prozess hin zu mehr Gesundheit seinen Weg nehmen kann. Das 4 Augen Prinzip gilt auch hier.
Anfragen zu Details/Ablauf beantworte ich sehr gerne mündlich, bitte kontaktieren Sie mich unter 044 451 21 20 oder 079 741 2982.

Details

Face Lifting Behandlung- Faszienarbeit für Gesicht/Hals 17.-18.03.2022

Erlernen eines ganzen Behandlungs-Ablaufs für die gesamte Gesichtsmuskulatur inkl. Hals und obere Schulterpartie.

Die Anwendung tonisiert das Gesicht und verleiht ihm dadurch ein harmonisches, ausgeglichenes und entspanntes Aussehen.

Inhalt:


Anatomie der Gesichtsmuskulatur
Techniken und Griffe zum Lösen der Spannungen und zum Ausgleich der Gesichtsmuskulatur
Inputs zu den Hirnnerven und Einbezug des polyvagalen Systems
Gesamter Aufbau einer Gesichtsbehandlungssequenz

Die Funktionen der Gesichtsmuskeln und die spezifische Massage werden im Kurs unterrichtet mit dem Ziel der Entspannung, der Symmetrie und der Lebendigkeit des gesamten Gesichts.

Das Gesicht und die Mimik sind für unseren gesamten Ausdruck sehr wichtig. Viele Gefühle und Emotionen werden über die Gesichtsmuskulatur vermittelt.

Beim Klienten führt die Behandlung und das feine Lösen des myofascialen Gewebes an Gesicht und Hals zu einer deutlichen Veränderung des Gesichtsausdruckes und zum Spannungsausgleich der Muskeln. Eine effiziente Methode, um sie jünger aussehen zu lassen!

Details

Gruppensupervision OdA KT

In der Gruppensupervision geht es um Bearbeitung, Beleuchtung und Aufarbeitung von Klienten-Fällen aus dem Berufsalltag der Teilnehmenden unter Einbezug von verschiedenen Aspekten der Komplementärtherapie. Ein aktives Einbringen der Gruppenteilnehmer ist Voraussetzung. Eine Anzahl Gruppen- und Einzelsupervisionen müssen für den eidgen. Abschluss und vor Anmeldung zur Höheren Fachprüfung Komplementärtherapie bei anerkannten Supervisorinnen absolviert werden. Der nächste…

Details