06.-08.12.2019
Kursleitung: Amjad Mohd
Kosten: 600.- Frühbucherrabatt bis 1.5.2019 570.-
Kurszeit: Fr 09:00 - So 12:30
Kontakt-Stunden: 19 Lernstd. à 60 min.

Kursinhalt

Viscerale Behandlung  I
Wesentliche Konzepte der viszeralen Organmanipulation werden erklärt und häufige Dysfunktionen der Organe erläutert. Begriffe wie Mobilität und Motilität, die Position der einzelnen Organe wird dargestellt und palpiert.
Behandlung von:
Zwerchfell und Bauchfell, Magen, Speiseröhre, Zwölffingerdarm, Dünndarm, Leber und Galle.
Viele Verbindungen auf faszialen, ligamentösen und funktionellen Ebenen und deren Balancierung innerhalb der viszeralen Organbehandlung.