21.06.2019-23.06.2019
Kursleitung: Amjad Mohd
Kosten: 660.-
Kurszeit: Fr 09:00 - So 16:00
Kontakt-Stunden: 22 Lernstd. à 60 min.

Kursinhalt

Viscerale Behandlung  I
Wesentliche Konzepte der viszeralen Organmanipulation werden erklärt und häufige Dysfunktionen der Organe erläutert. Begriffe wie Mobilität und Motilität, die Position der einzelnen Organe wird dargestellt und palpiert.
Behandlung von:
Zwerchfell und Bauchfell, Magen, Speiseröhre, Zwölffingerdarm, Dünndarm, Leber und Galle.
Viele Verbindungen auf faszialen, ligamentösen und funktionellen Ebenen und deren Balancierung innerhalb der viszeralen Organbehandlung.

Für diesen Kurs gibt es eine beschränkte Anzahl Plätze. Bitte benutzen Sie auch die weitere Möglichkeit vom 6.-8.12.2019 (2,5 Tage) für diesen Kurs. Anmeldung via Webseite.