20.11.2020-21.11.2020
Kursleitung: Gerda Braun
Kosten: 400.-
Kurszeit: Freitag 9-17, Samstag 9-16
Kontakt-Stunden: 15 Std.

3-teiliger Vagus, Polyvagal Theorie, Hormonachsen
Hirnnerven V, VII, IX, X und XI.

Wir verwenden Craniosacrale Techniken und Konzepte, welche sich direkt und unmittelbar  auf das gesamte Soziale Engagement System auswirken, diesem System also, mit dem wir täglich auf vielfältige Art kommunizieren und unsere Umwelt wahrnehmen.
Wir unterstützen mit Craniosacralen Techniken, die den Vagus direkt mit all seinen Anteilen ansprechen, und nehmen verschiedene Hirnnerven in den Fokus, welche das Social Engagement System reguliert und stimuliert. Vor allem werden wir diese Regulation dort gebrauchen, wo der Sympathikus stark aktiv ist und in Situationen, wo es unter anderem um adäquate Abwehr und Existenzsicherung geht.

Wir balancieren dadurch den gesamten Organismus und das autonome Nervensystems mit einer Reihe hochwertiger und spezifischer Techniken aus, sodass das System in seinem vollen breiten Spektum wieder funktionstüchtig ist.