Das Colorado Cranial Institute Zürich bietet die Ausbildung Craniosacral Therapie zur dipl. Craniosacral TherapeutIn/ Therapeut mit Branchenzertifikat seit 2017 in Kooperation mit der APAMED Fachschule Jona an. Das Branchenzertifikat berechtigt zur sofortigen Registratur und Abrechnung bei den Krankenkassen. Danach kann die Höhere Fachprüfung Komplementärtherapie (HFP) zum eidgenössischem Diplom KomplementärTherapie gemacht werden (HFP). Die Ausbildung wurde 2016 von der OdA KT akkreditiert und ist nach den Richtlinien der METID (Methodenidentifikation Craniosacral Therapie) aufgebaut.

Zielgruppe

Das Ausbildungskonzept der Craniosacral Therapie richtet sich an Menschen, die eine fundierte Ausbildung in Craniosacral Therapie suchen und zugleich ein ganzheitliches Verständnis hinsichtlich struktureller, emotionaler, energetischer und prozessorientierter Aspekte erhalten möchten. Die Ausbildung ermöglicht den Absolventen einen Lern- und Entwicklungsprozess und bereitet sie darauf vor, kompetent und verantwortungsbewusst mit Menschen zu arbeiten.

Voraussetzung

Eine abgeschlossene Berufsausbildung, ein Studium oder eine entsprechende Vorbildung (gemäss Vorgaben Sekundarfstufe II oder Äquivalenzen) setzen wir für den Eintritt in die Ausbildung am Colorado Cranial Institute voraus. Wir erwarten Lebenserfahrung, persönliche Reife und die Bereitschaft, sich weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Ein reflektiver und achtsamer Umgang mit sich und dem Gegenüber ist ebenso wichtig wie körperliche und psychische Belastbarkeit. Wir erwarten auch Freude am Kontakt mit Menschen sowie Interesse an einer ganzheitlichen Wahrnehmung von Mensch und Umwelt. Bei Bedarf bieten wir ein persönliches Gespräch an.

Anerkennungen

Die Ausbildung erfüllt alle Kriterien der Anerkennungsinstitutionen (EMR, ASCA, NVS) um via Krankenkassen-Zusatzversicherungen abzurechnen.

Unser Lehrkonzept

Wir unterrichten am Future Health Institute in Kleingruppen von 10-14 Personen.

  • Gute Betreuung und Lernbegleitung an den Kursen, ruhige und angenehme Kursatmosphäre
  • Unsere Kurstage sind kompakt und mit viel Lernstoff besetzt
  • Kompetente, erfahrene und langjährig im Unterricht tätige Lehrpersonen
  • Der Unterricht wird mit anatomischen Modellen, Bildmaterial und Büchern unterstützt
  • Anschauliche Vermittlung der Theorie und Umsetzung in die Praxis
  • Genügend Zeit zum Üben und Austausch an den Unterrichtstagen
  • Umfangreiche Skripte werden abgegeben