30.03.2019
Kursleitung: Majida Heitmann
Kosten: 230.-
Kurszeit: 09:00 - 17:15
Kontakt-Stunden: 8 Lernstd. à 60 min.

Kursinhalt

 Mit Leichtigkeit bewegen  – sanftes Gelenke lösen 

Wir lernen und kombinieren Anwendungen und Behandlungsprinzipien aus verschiedenen körpertherapeutischen Ansätzen.  Gemeinsam ist ihnen die fast spielerische Leichtigkeit in der Anwendung und das Gefühl von tiefer Entspannung, Leichtigkeit und freierer Beweglichkeit im ganzen Körper der Klientin, des Klienten.

Wir behandeln vor allem den Beckenbereich (Hüftgelenke, ISG, L5/S1), Schulter/Schultergelenk sowie die Wirbelsäule und damit Strukturen, welche unter anderem häufig an der Entstehung craniosacraler Dysfunktionen wesentlich beteiligt sind.
Durch sanftes Schaukeln und Wiegen -möglichst im körpereigenen Rhythmus der Klientin, des Klienten- kombiniert mit sanften Dehnungen der Faszien und Freiwindtechniken (Unwinding), lösen sich oft tiefliegende Spannungen und Verklebungen des Gewebes, sowie Bewegungseinschränkungen auf leichte, angenehme  Weise.Der Kurs beinhaltet vor allem praktische Übungen.

Ein Gefühl von Leichtigkeit und Bewegungsfreiheit im ganzen Körper kann entstehen.

Die sehr wirkungsvollen, nichtinvasiven Techniken können sehr gut in die Craniosacral-Therapie, Massage und andere Körpertherapien integriert, oder auch einzeln angewendet werden.

.