Durch die Akkreditierung gab es innerhalb der Ausbildungsstruktur einige Veränderungen. Neu hinzu kam ein Praktikum, das aus mehreren Teilen besteht.

Ein Teil davon ist die Zusammenarbeit mit einer externen Mentorin bzw. einem externen Mentor. Die Mentorin bzw. der Mentor hat folgende Aufgaben und wird für ihre/seine Leistungen ein Honorar beziehen:

1. Lesen von Behandlungsprotokollen und Fachgespräche

  • Die AbsolventInnen führen 30 Stunden komplementärtherapeutische Behandlungen mit eigenen KlientInnen durch und erstellen jeweils ein Behandlungsprotokoll.

2. Hospitanz

  • 6 komplementärtherapeutische Behandlungen à 1 Stunde der MentorIn werden von der AbsolventIn beobachtet und dokumentiert. Im anschliessenden Fachgespräch mit der MentorIn bietet sich den Absolventen die Gelegenheit, Fragen zu stellen, komplementärtherapeutisches Handeln zu besprechen und Abläufe von craniosacralen Interventionen zu klären.

3. Behandlung unter direktem Mentorat, Beobachtung durch MentorIn

  • 5 komplementärtherapeutische Behandlungen à 1 Stunde der AbsolventIn werden von der MentorIn beobachtet und dokumentiert. Im anschliessenden Fachgespräch gibt die MentorIn Feedback zum komplementärtherapeutischen Handeln, zu craniosacraltherapeutischen Interventionen und zeigt Entwicklungsfelder und zusätzlich mögliche Vorgehensweisen / Interventionen auf.

4. Organisation des Praktikums

  • Die Apamed Fachschule stellt den AbsolventInnen eine Liste der PraktikumsmentorInnen zur Verfügung, die von der Apamed Fachschule akzeptiert werden. Dadurch wird gewährleistet, dass nur MentorInnen mit den notwendigen Kompetenzen und Kenntnissen des Ausbildungskonzeptes der Apamed Fachschule zum Einsatz kommen.
    Durch die Akkreditierung gab es innerhalb der Ausbildungsstruktur einige Veränderungen. Neu hinzu kam ein Praktikum, das aus mehreren Teilen besteht.Ein Teil davon ist die Zusammenarbeit mit einer externen Mentorin bzw. einem externen Mentor. Die Mentorin bzw. der Mentor hat folgende Aufgaben und wird für ihre/seine Leistungen ein Honorar beziehen: