Nächste Termine

28.11.2017 - 19:00
01.12.2017 - 13:00 - 03.12.2017 - 15:00
08.12.2017 - 09:00 - 16:00
16.01.2018 - 19:00
20.01.2018 - 09:00 - 17:15
26.01.2018 - 09:00 - 28.01.2018 - 16:00
02.02.2018 - 09:00 - 04.02.2018 - 16:00

SSB und Quadrantentechnik

Kategorie: 
Fortbildungen Craniosacral Therapie
Datum: 
21.01.2017 - 09:00 - 17:00
Kursleitung: 
Majida Claus Heitmann
Kosten: 
230.-
Kurszeit: 
9-17
Lernstunden: 
7
Inhalt: 

 

SSB und Quadrantentechnik 
Fortgeschrittene osteopathische Evaluation und Behandlung von Dysfunktionen der SSB

Fehlstellungen der SSB gehören zu den komplexesten Vorgängen mit weitreichenden Auswirkungen auf das gesamte Cranium und können erheblichen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden haben.

Die Einteilung des Craniums in Quadranten verhilft uns zu einem tieferen Verständnis dieser Zusammenhänge und einer darauf basierenden osteopathischen Behandlung.

Theorie:
Auffrischung und Vertiefung der Theorie zur SSB und deren Dysfunktionen je nach Bedarf der KursteilnehmerInnen. Einteilung des Craniums in Quadranten und Auswirkung der SSB-Dysfunktionen auf den gesamten Schädel.

Praxis:
Wir vertiefen und festigen unser Wissen über die SSB anhand von Übungen an anatomischen Modellen. Fortgeschrittene osteopathische Evaluation und Behandlung der SSB und des gesamten Craniums. 
Das Erlernte befähigt uns, SSB Dysfunktionen schon bei der Betrachtung des Schädels besser zu erkennen und zügiger zu evaluieren.

Mit einer von Patienten/innen/Klienten/innen meist als sehr wohltuend empfundenen gleichzeitigen, ganzheitlichen Behandlung der SSB und des Neurocraniums, bereichern wir unser Repertoire an wirkungsvollen craniosacralen Evaluations- und Behandlungsmöglichkeiten.

Voraussetzung für die Teilnahme: Verständnis der physiologischen Bewegungen der SSB und der Sutherland-Dysfunktionen und deren Behandlung entsprechend der Cranio-Grundausbildung.