Nächste Termine

28.11.2017 - 19:00
01.12.2017 - 13:00 - 03.12.2017 - 15:00
08.12.2017 - 09:00 - 16:00
16.01.2018 - 19:00
20.01.2018 - 09:00 - 17:15
26.01.2018 - 09:00 - 28.01.2018 - 16:00
02.02.2018 - 09:00 - 04.02.2018 - 16:00

Onko Reha Train

Kurscode: 
16F4
Kategorie: 
Faszien
Datum: 
22.10.2016 - 17:00 - 23.10.2016 - 16:00
Kursleitung: 
Erik Frijters, PT und Onkologiephysiotherapeut Bsc.
Kosten: 
450.-
Kurszeit: 
Sa 9-17, So 9-16.15
Lernstunden: 
14
Inhalt: 

Lernziel:
Auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse Therapeuten über den aktuellsten Stand der Behandlung von Onkologiepatienten zu informieren, sie professionell zu schulen und damit die zukünftigen erforderlichen Qualitätsstandards zu sichern.

In der Kombination von Theorie und Fallbeschreibungen und gezielten praktischen Übungen den Therapeuten Leitlinien  vermitteln und ihnen Sicherheit für den Behandlungsablauf bei den Onkologiepatienten zu bieten.

          Wenn man die Diagnose Krebs erfährt, wird man selbstverständlich nicht zuerst an Körper- und Physiotherapie denken. Die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet zeigen aber, daß zukünftig der Physio- und Komplementärtherapeut ein aktiver Partner in der Behandlung des krebskranken Patienten sein wird.

Inhalt:
Die Therapie zielt auf die spezifische Behandlung von Problemen ab, die eine Folge der Krebserkrankung bzw. deren medizinischer Behandlung sind.

Während dieses Seminars lernen Sie auf der Basis des aktuellsten wissenschaftlichen Standes die spezifischen Aspekte unterschiedlicher Behandlungen von Krebspatienten kennen. Sie erlernen ein gezieltes Trainingsprogramms für diese Patientengruppen zu erstellen. Es wird  die praktische Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse vermittelt und die Umsetzung geübt.

Allgemeine Kenntnisse

-  Tumore, verschiedene Formen von Krebs  und deren körperliche und
    psychische Folgen
-   Die Krankheit  “Krebs“ aus therapeutischer Sicht
-   Aktueller Stand der medizinischen Behandlungen
-   Die Nebenwirkungen der Chemotherapie und Radiotherapie
-   Die physio- und sonstigen therapeutischen Möglichkeiten bei den Folgen einer
    Operation und nach der Radiotherapie und/oder Chemotherapie

Die Behandlung
-    Anamnese und Untersuchung
-    Combined Physical Therapy bei Lymphödemen
-    Fibrosen und Narben, manuelle Lymphdrainage-Griffe,  Lymphtaping
-     Entspannungstechniken

-    Individuelle Behandlung von einzelnen Onkologiepatienten, bezogen auf deren
     onkospezifische Symptomatik, mit Fallbeschreibungen und
     bildlicher Darstellung

Die OnkoTrain-Therapie
-      OnkoTrain-Therapie nach dem aktuellen Stand,  individuell als
        auch in der Gruppe:

·      Vorbereitung, Ablauf und Inhalte des Onkologischen Rehatrainings
·      Erstaufnahme, Belastungstests und Trainingsplanerstellung
·      Praktische Umsetzung

Abschlußbesprechung mit Frage-Antwortrunde.