Nächste Termine

23.11.2017 - 09:00 - 26.11.2017 - 16:00
28.11.2017 - 19:00
01.12.2017 - 13:00 - 03.12.2017 - 15:00
08.12.2017 - 09:00 - 16:00
16.01.2018 - 19:00
20.01.2018 - 09:00 - 17:15
26.01.2018 - 09:00 - 28.01.2018 - 16:00

Befreiung des Perikard: Präsentation, Vorschau für den Tages- Kurs am 21. Mai 2016

Kategorie: 
Informationstherapie
Datum: 
19.11.2015 - 19:00 - 21:15
Kursleitung: 
Montserrat Gascon, DO und Autorin versch. Bücher
Kosten: 
20.-
Kurszeit: 
19-21.15
Inhalt: 

Referat  und Einführung der Methode:  Liberation de pericarde.

Referentin: Monserrat Gascon, DO, franz. wird uebersetzt auf deut.

Inhalt:
Das  Perikard ist der Schutzschirm für Ihr Herz.  – Die ganze Welt spricht vom Herzen, dabei wird es selbst gar nicht in Mitleidenschaft gezogen, zumindest nicht zu Beginn. Denn es ist das PERIKARD, das  den Stress und sämtliche Angriffe, die auf das Herz eindringen, verwaltet, ob es sich um Freude, Emotionen oder Angst handelt. Das PERIKARD ist die emotionale Barriere des Herzens, sein Hüter, sein Schutzschild.  Es ist die Verbindung und Transformator  zwischen der Seele, dem Herzen und dem Körper.  Wenn unser Perikard/Herz offen, frei und flexibel ist, dann neigen wir naturgemäss zu  „Glücklichsein“, Freude, Mitgefühl und Güte. Zusammengefasst spüren wir unsere ursprüngliche Essenz:  Die universelle LIEBE.

Das  PERIKARD, bzw. das Herz befindet sich in der Medianebene und liegt auf der Mittellinie unseres Körpers. Embrylogisch ist das Herz das erste Organ, das sich bildet, und ist das erste Organ, das aufhört zu funktionieren beim Tod.

Kursinhalt:

-        Lernen das Perikard zu befreien:  Zurückzuführen in seinen Ursprungszustand als funktionierende „Eintrittstüre“ der Emotionen, des Körpers und der Seele.

-        „Leben aus dem Herz“ – Das Herz befreien mit unseren Händen (taktil) ,unserer Präsenz; unserer Worte und der Energie unseres Herzens:  L’ESPRIT

-        Das Leben spüren über das Herz:  Visualisieren, Wahrnehmen über die Berührung: Direktion, Amplitude, Rythmus und Order.