Nächste Termine

23.11.2017 - 09:00 - 26.11.2017 - 16:00
28.11.2017 - 19:00
01.12.2017 - 13:00 - 03.12.2017 - 15:00
08.12.2017 - 09:00 - 16:00
16.01.2018 - 19:00
20.01.2018 - 09:00 - 17:15
26.01.2018 - 09:00 - 28.01.2018 - 16:00

Energiemedizin

 

The Living Matrix -  Basis der Energiemedzin

Tagesseminar mit Dr. James Oschman, engl. mit deut. Uebersetzung. Voraussichtlich Herbst 2017 oder erst 2018.- Die Tageskurse können  inhaltlich leicht ändern,  jedoch geht es immer um das Basiswissen der Energiemedizin und der Hintergründe.

James L.Oschman,   Ph.D.  Biology and Biophysics

Bei vielen Therapien ist die Berührung involviert und je mehr wir wissen was in der Person geschieht, welche wir berühren,  desto mehr können wir etwas mit ihr tun.

Die Präsentation von Dr. Oschman zeigt auf, was in der Therapeutin und der Person, welche wir berühren, stattfindet.

Die Natur des Lichts, welche von der Hand und den Fingern ausgeht, ist in der jetzigen Zeit eines der wichtigen und äusserst interessanten Themen.

Woher kommt Licht und wo im Körper der Person geht es hin?

Wie können wir das Licht und seine Qualität beeinflussen und den Benefit der Berührung vergrössern?

Zusammen mit Licht kommen auch andere Energiespektren, wie Töne, Elektrizität, Magnetismus, Hitze, Schwerkraft oder Vibration und andere subtilste Energien ins Spiel.

Dr. Oschman wird das Thema von der wissenschaftlichen wie auch von der therapeutischen Perspektive beleuchten, was nicht nur interessant sondern auch ungewöhnlich spannend sein kann.

Nicht nur für Therapeuten, auch für alle andern Interessierte!

Of special interest to us are the exchanges between your hands and the tissues of the person you are treating as you approach and touch their skin. Here the principle of homeopathic medicine is accurate: small is powerful and less is more. This is the principle of minimal stimulus that can trigger a reorganizing of the entire organism, sometimes referred to as a systemic phase change. The living matrix concept is helpful in explaining how contact at any point on the body surface can deliver energy and information into every part of the organism. But there is much more to the story, and it is focused on the integrins – the molecules that link the connective tissue system with the cytoskeletons of every cell in the body. The integrins are also receptors in a body-wide electromagnetic/photonic signaling network that regulates virtually all cellular processes. We now know how these receptors sense and react virtually instantaneously to very tiny signals from the environment. Envision a network of electromagnetic informational or photonic signaling processes that orchestrate the body, enabling every tissue, cell or molecule to coordinate its activities with the organism as a whole – a process that has been termed Gestaltbildung by Fritz Albert Popp (2003) and systemic cooperation by Oschman (2003). Within cells another means of communication and energy flows is provided by spinning water molecules at the surfaces of the molecular networks of the cytoskeleton. Quantum coherence arises from synchronization of these spins. The emerging quantum perspective helps us understand the nature of consciousness and how intention can have such profound effects. A working hypothesis is that quantum coherence in and between the body’s water systems plays a key role in energy and information transfers. 

http://energyresearch.homestead.com

 

Energy Consciousness System  -  In der Tiefe heilsam berühren
Brennan Healing Science®
Mag. Karl  Pernull, Msc Health Sc., Bsc Healing Science
www.energyinstitut.com, info@energyinstitut.com

Brennan Healing Science® ist eine sanfte und kraftvolle energetische Methode, die von der Therapeutin Barbara Brennan entwickelt wurde um Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen. Brennans Bücher gelten seit 30 Jahren als Standardwerke energetischer Arbeit und wurden in 12 Sprachen übersetzt. In ihre Arbeit am Energiefeld fließen neben psychologischen und meditativen Aspekten Ansätze aus der Bioenergetik Alexander Lowens  sowie aus der Core-Energetics von John Pierrakos und der Pfadarbeit Eva Pierrakos’ ein – beides Weggefährten Barbara Brennans. Brennan Healing Science® lässt sich als körperorientierte psycho-spirituelle Bewusstseinsarbeit beschreiben, die darauf abzielt, das menschliche Energiesystem beim Erhalt von Gesundheit, bei Krankheitsbewältigung, Persönlichkeitswachstum und bei der Entfaltung des eigenen Potentials zu unterstützen. Die Anwendung der energetischen Methode Barbara Brennans erfolgt sowohl im Gespräch als auch in entspannter Ruhelage, wobei der Klient/die Klientin bekleidet auf einem Massagetisch liegt. 

Inhalt:

  • Wie ist das menschliche Energiebewusstseinsfeld aufgebaut?
  • Welche Funktionen hat es für unsere Gesundheit? Welche Rolle spielt es im Krankheitsfall?
  • Feld-Interaktionen in Beziehungen – wie wirkt sich das, was ich mit meinem eigenen Feld tue, auf andere aus?
  • Prozess-Arbeit zur Erforschung der eigenen inneren Prozesse und Entwicklung – Wie gehe ich mit meinem eigenen Energiefeld um?
  • Multidimensionaler Kontakt als Bindeglied zwischen Energy Consciousness System und dem zellulären Bewusstsein des physischen Körpers.
  • Erlernen spezifischer Techniken, um mit dem Energy Consciousness System zu arbeiten
  • Das Theoriematerial wird gemeinsam praktisch erprobt und geübt.

Kursleitung:  Karl Pernull
Auskunft und Anmeldung: direkt über:  info@energyinstitut.com         
Kosten: Euro 320. 

 

Stehende Welle nach Ekkehard Schulze

René Ambauen,  Kurs I 

Mit gezielten Ohr-Zuggriffen, wie wir es aus biodynamischen und craniosacralen Behandlungen kennen, inizieren wir nach genauen Vorgaben „Stehende Wellen“ , welche sich über das  Matrix -System unseres Körpers ausbreiten und so gezielt z.B. Organe, die Wirbelsäule, das Gehirn,  das Blut- und  zentrale Nervensystem usw durchlaufen können.  Körperliche Veränderungen werden meistens sofort wahrgenommen, die direkt während der Anwendung im Dialog mit dem Patienten reflektiert werden können. 

Das Körperbewusstsein des Patienten wird durch diese Anwendung geweckt und gestärkt, Schmerzen und energetische Blockierungen  können sich auflösen und die inneren Heilkräfte (innerer Arzt) werden aktiviert. Die "Stehende Welle" harmonisiert die Körperschwingungen des Patienten UND des Anwenders gleichermassen. Zudem wird die Matrix / das Quantenfeld ausbalanciert und kohärent geschaltet.

www.die-naturheilpraxis.ch

 

Bridgepoint of Energy -  Fulcren 

Diese subtile und anwendungsstarke Technik erlaubt dem ganzheitlich arbeitenden Therapeuten, einfach und schnell spezifische holografische Bridgepoints zu lokalisieren, welche mit individuellen Anpassungsprozessen in Zusammenhang stehen und diese fördern. Diese Dreh- und Angelpunkte (Fulcren/Bridgepoints) korrelieren mit dem Ganzkörpersystem (Matrix). Durch leichte, spezifisch digitale Kontakte entsteht ein piezoelektrischer Effekt innerhalb der kristallinen Bindegewebezellen, welcher ein sofortiges Auflösen gespeicherter Erlebnisse und Traumata ermöglicht. Dieser Prozess verbessert die subtile Selbstwahrnehmung und das Körper-Bewusstsein. Selbstlimitierende  Spannungs- und  psychoemotionale Glaubensgrundsätze innerhalb des Körper-Geist-Kontinuums können gelöst werden.

Bridgepoints-Fulcren : diese bilden eine wichtige Rolle im Körper. Ueber diese Punkte "laufen" die Informationen und der Energiefluss. Sind diese Punkte überlastet, staut sich die Energie oder sie fliesst nur sehr beschränkt. Dieser Ausgleich im Sinne des asiatischen Prinzips von Ying/Yang stellt eine neue Form der Entspannung her.


BrainBalance  

Dr. Robert  Norett
Dieser Kurs ist momentan ausser Programm.


Methode für die Einschätzung von Basis-Gehirnfunktionen: Tests und Uebungen zur Verbesserung der Kommunikation, Prozesse und Gehirnfunktionen.
Das Gehirn reguliert und moduliert jede Funktion des Körpers. Wir erlernen in diesem Kurs neurologische Zusammenhänge und spezifische Uebungen  um die schwächeren Gebiete des Gehirns zu evaluieren und anschliessend  zu aktivieren. Wir nutzen dazu visuelle, vestibuäre, sensorische und motorische Bahnen um die Kommunikation und die Prozesse zwischen Kleinhirn, Cortex, Mittelhirn und dem peripheren Nervensystem  auszubalancieren und in ihren Funktionen zu vervollständigen.

Der Kurs beinhaltet Grundlagen der funktionellen Neurologie und die neurologischen Basis-Funktionstests, mit welchen wir schnell und effektiv die schwächeren Gehirnareale und -funtkionen erfassen und anschliessend durch die Uebungen stimulieren können.Wir haben somit gesamthaft und generell einen Effekt auf das gesamte Körpersystem.(Matrix)  die Uebungen und Griffe sind einfach zu erlernen  und können von den Klienten leicht erlernt und danach selbst angewendet werden. 

http://stillpointchiropractic.com