Termine Fortbildungen Cranio

20.01.2018 - 09:00 - 17:15
26.01.2018 - 09:00 - 28.01.2018 - 16:00
03.03.2018 - 09:00
24.03.2018 - 09:00 - 25.03.2018 - 17:00
07.04.2018 - 09:00 - 08.04.2018 - 16:00
22.06.2018 - 09:00 - 24.06.2018 - 16:00
01.09.2018 - 09:00 - 17:15

Fortbildungen Craniosacral Therapie

 

Wir präsentieren eine Auswahl unserer Fortbildungen für KomplementärTherapeuten; bitte entnehmen Sie die aktuellen Kurse aus der Liste im gelben Balken nebenstehend oder  im Fortbildungs-Kursprogramm 2018, welches Sie gerne bei uns direkt anfordern können.

 

Social Engagement System
Gerda Braun

Inhalt
Anatomie und Funktion der Hirnnerven V, VII, IX, X, XI.
3 teiliger Vagus; Polyvagale Theorie von S. Porges,  
Die Hormonachsen

Vermittlung und Einüben von Cranio-Techniken, welche eine Wirkung auf das Social Engagement haben und das limbische System miteinbeziehen, welches u.a. für soziale Kontakte und Kommunikation zuständig ist. Diese stehen unter anderem mit dem ventralen Vagus in Zusammenhang.

Wir arbeiten mit verschiedenen Craniosacral Techniken um das Social Engagement System zu stärken auszugleichen und seine Möglichkeiten zu vergrössern.  Das Sociale Engagement wird in der Kommunikation mit der Umwelt, verbal und nonverbal gebraucht und ist eines zugleich unserer wichtigsten "Abwehrsysteme".

 

The Living Matrix 

Living Matrix and beyond:  Die Energien der Berührung und die Anwendung

James L.Oschman Ph.D.

"Bei vielen Therapien ist die Berührung involviert und je mehr wir wissen was in der Person geschieht, welche wir berühren, desto mehr können wir etwas mit ihr tun".

Die Präsentation von Dr. Oschman zeigt auf, was bei der Therapeutin und der Person, welche wir berühren, stattfindet.-

Die Natur des Lichts, welche von der Hand und den Fingern ausgeht, ist in der jetzigen Zeit eines der wichtigen und äusserst interessanten Themen.

Woher kommt Licht und wo im Körper der Person geht es hin?

Wie können wir das Licht und seine Qualität beeinflussen und den Benefit der Berührung vergrössern?

Zusammen mit Licht kommen auch andere Energiespektren, wie Töne, Elektrizität, Magnetismus, Hitze, Schwerkraft oder Vibration und andere subtilste Energien ins Spiel.

Dr. Oschman wird das Thema von der wissenschaftlichen wie auch von der therapeutischen Perspektive beleuchten, was nicht nur interessant sondern auch ungewöhnlich spannend sein kann. Nicht nur für Therapeuten, auch für alle andern Interessierten!

 

Reflexion der Therapeutenrolle
Gerda Braun

Übungen zur Bewusstmachung der eigenen Rolle als Therapeutin /Therapeut und der eigenen Verhaltensmuster,
Übertragung und Gegenübertragung

Nähe und Distanz zum Klienten, wie und was übernehme ich im Klientenprozess?
Wie und wem begegne ich in meiner Praxis? Spiegelungen, Umgang mit Widerstand
Mit diesen und andern Fragen beschäftigen wir uns spielerisch an diesem Tag.

 

Einführung in das biodynamische craniosacrale Konzept I
Katharina Hunkeler  


In der biodynamischen Arbeit stärken wir die Gesundheit und das führt oft zum Verschwinden der Symptome und zur Verbesserung der Lebensqualität.

Die Essenz von craniosacraler Heilkunst ist es dem inneren Behandlungsplan zu folgen und das gelingt uns wenn wir mit den verschiedenen tieferen Rhythmen arbeiten. Wir sind mit den gesunden Anlagen verbunden und können diese wunderbar nutzen.Die Tides sind eines der Werkzeuge, die der Körper nutzt um Gesundheit oder bestimmte kranke Bereiche aus zu drücken.

 

Biodynamisches craniosacrales Konzept II: Membrantechniken
Katharina Hunkeler 

Die Faszien sind der Sitz der Seele, sie sind die organisierende Grundlage für die strukturelle Funktion. (A.T. Still). Mit dem biodynamischen Ansatz können wir differenziert und sensibel mit den Membranen umgehen was günstige Auswirkungen auf unser zentrales Nervensystem hat. Wir nutzen die langsamen Tides um den Membranen die Möglichkeit zu geben sich zu entspannen.
Wir öffnen einen Raum, ein Umfeld für mögliche Normalisierungen.

 

Kinder und  Baby 1 - Behandlung von Schwangeren und Babies
Katharina Hunkeler

Der Inhalt des Kurses gliedert sich in folgende Themen:
Schwangerschaft vor allem 3. Schwangerschaftsdrittel

Behandlung von Schwangeren, praktische therapeutische Arbeit

Geburt und Geburtsablauf
Mögliche Störungen und deren Auswirkungen 
Behandlung von Babys und Kleinkindern

Empfehlung aber keine absolute Voraussetzung ist der Besuch des Kurses
Einführung in das biodynamische Konzept 1 oder Ausbildung/Vertrautheit mit der biodynamischen Arbeitsweise.

 

Kinder und Baby 2 - Familiensystematik 
Corina Ciocarelli

Im Zentrum dieses Kurses steht das Baby und die Familiendynamik. Du lernst zu erkennen, was es braucht, damit jeder und jede sich optimal entwickeln kann.
Spezifische Techniken erlauben dir einen fundierten Umgang bei Kindern mit Schiefhals und Plagiocephalus, nach Geburtstraumen, nach Vakkuumgeburten und Sectio und bei überreiztem Nervensystem (Schreikinder).  Ebenso wird die Behandlung der  Kinder ab  ca. 1,5 Jahren, den sog. "Höcklis" gezeigt, die nicht im Liegen, sondern in der  Bewegung behandelt werden.

Kursinhalt:
Therapeutische Arbeit mit dem Familiensystem
Behandlung nach Vakuumgeburt 
Behandlung nach Sectio,  Sectiokinder
Behandlung von Plagiocephalus
Behandlung von Schreikindern, Ausgleich des Nervensystems
Behandlung der Höcklis: Kleinkinder, die nicht mehr im Liegen, sondern in der Bewegung behandelt werden.

Prinzipien des biodynamischen Ansatzes bei der Arbeit mit Babies und Kindern. Familiendynamik: die Familie mit einbeziehen und für die Behandlung wichtige Interaktionen erkennen. Ressourcen und Unterstützungsschichten für das Baby/Kind und die Familie.

 

Systemisches Coaching 
Stefan Reiter, Systemischer Familientherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie 


Das systemische Coaching beruht auf den Grundlagen der systemischen Aufstellungsmethode.Sie wird verwendet, um innere Dynamiken, Muster und Figuren wahrzunehmen, Lösungsansätze zu erkennen, Prozesse in Gang zu bringen und den Zugang zum eigenen inneren Potential zu erlauben.
Das systemische Coaching ist individuell auf die Anliegen der Teilnehmer ausgerichtet. Der Gruppendynamische Prozess erfordert ein aktives Einbringen und die Wahrnehmung der eigenen Grenzen.

  • innere Programme erkennen und verändern
  • Therapeutisches Dreieck  (Opfer -Täter-  Retter)
  • Therapeuten/Klienten -  Dynamiken erkennen 
  • Arbeiten mit archetypischen Figuren
  • Projektionen,  erkennen und lösen
  • Arbeiten mit dem inneren Kind
     

Hirnnerven
Anatomie /Funktion und  Craniosacrale Behandlung der Hirnnerven
Gerda Braun  

Die 12 Hirnnerven haben sehr wichtige Funktionen für unsere Sinnesmodalitäten, für die Mo­torik von Gesicht und Halsorganen und haben viele parasympathische Qualitaeten. Hirnnerven versorgen nicht nur den Kopf, sondern auch Rumpf- und Bauchorgane und sind für die Funk­tion unseres Körpersystemes enorm wichtig.
In diesem Kurs lernen wir den Verlauf der Nerven vom Nucleus zum Endorgan, sehen uns die diversen Funktionen an. Die diversen Nerven-Ganglien, welche im Netz der Hirnnerven liegen, werden ebenso ein Topics bilden. Theorie und  praktische Griffe werden abwechslungsweise mit dem Erforschen der Hirnnerven unterrichtet. Wir werden uns in subtiler Weise, mit unserer Aufmerksamkeit und Vorstellung den Hirnnerven und deren Verlauf annähern.

Anatomie und Verlauf 
Uebersicht über die Funktion der 12 Hirnnerven
Schaedel und Verlauf, Durchtrittsstellen, Nerven-Ganglien 
Craniosacrale Behandlungstechniken, "surfen" auf den Hirnnerven

 

Chakren und Organe in der Cranio
Majida Heitmann

Bedeutung der Chakren in der Cranio und Körpertherapie

In diesem Kurs widmen wir uns den 7 Hauptchakren, jenen Energiezentren, die einen grossen Einfluss auf unsere körperliche, emotionale, geistige, sowie spirituelle Entwicklung und unseren Charakter haben.

Im Theorieteil lernen wir die grundlegenden Funktionen und die Lokalisation der Position der Chakren in unserem Körper kennen.

Wir betrachten mögliche Verbindungen zu Organen und anderen Körperteilen sowie die Auswirkung dysfunktionaler Chakren und deren Bedeutung für die Befunderhebung und unsere therapeutische Arbeit.

Im Praxisteil schulen wir unsere Wahrnehmung der Chakren. Wir üben wirkungsvolle, einfach anzuwendende Techniken zur Energetisierung und Harmonisierung der dysfunktionalen Chakren. Besondere Bedeutung kommt dabei dem Herzchakra und seiner zentralen Funktion im Heilungsprozess zu.

Die erlernten Techniken lassen sich einfach und wirkungsvoll in eine therapeutische Behandlung integrieren, können aber auch einzeln angewendet werden. 

 

Cranio und Lymphe 
Sonja Kriener und Marlene Wöhr
http://cranio-research.ch

Inhalt
Spätestens seit den Forschungen von Prof. Pischinger gelangen wir immer mehr zu der Ansicht, dass der Ausgangspunkt von Krankheit das interstitielle Bindegewebe (auch Pischinger Raum genannt) und nicht die Zelle ist. In diesem extrazellulären Raum, auch extrazelluläre Matrix genannt, finden alle Wechselwirkungen des menschlichen Organismus statt. Daher ist die CS-Methode in Kombination mit lymphaktivierenden Griffen eine besonders wirksame Behandlungsmöglichkeit bei Beschwerden und Erkrankungen, deren körperlicher Ursprung in der extrazellulären Matrix zu finden ist. (Ödeme, Stoffwechselerkrankungen, Immunschwäche, Stress usw.) 


Cranio und Wechseljahre  (2018 wiederum)
Sonja Kriener und Marlene Wöhr
Inhalt
Die Wechseljahre und ihre Beschwerden beschäftigen sowohl Frauen wie Männer. In der therapeutischen Arbeit sind wir immer wieder mit deren Auswirkungen auf Körper und Psyche konfrontiert. In diesem Kurs geht es um die Zusammenhänge und Behandlungsmöglichkeiten der Cranio.
Folgende Themen werden bearbeitet:
Bedeutung der Wechseljahre und die dazugehörenden physiologischen Vorgänge
Hormonelle Aspekte der Wechseljahre
Behandlung mit CST und Einbezug der unterschiedlichen Systeme des Menschen



Cranio und Meridiane  
Sonja Kriener und Marlene Wöhr
Inhalt

Wir befinden uns ständig mit unserer Mitwelt in Kommunikation und Interaktion. Daher entspricht unser aller Leben einem Resonanzprinzip mit der gesamten Palette an Aktions- und Reaktionsmöglichkeiten. So auch in unserem Körper, wo sich fortwährend sämtliche Systeme im Austausch befinden. Darunter auch das Netzwerk der Energieleitbahnen, Meridiane genannt. Disharmonische Befindlichkeiten ob nun körperlicher oder seelischer Natur lassen sich unter Einbeziehung des Akupunktursystems wirkungsvoller behandeln. Im Vordergrund der Behandlungsvarianten steht die Möglichkeit, ausgewählte Akupunkturpunkte mit Informationen verschiedenster Art zu versehen. Diese sehr wirkungsvolle Kombination von Craniosacraler Osteopathie und Meridianarbeit ermöglicht sowohl die Wiederherstellung des harmonischen Flusses des CS Systems, als auch der Energieleitbahnen. Gesetzmässigkeiten in der Meridianarbeit, Gemeinsamkeiten und Kombination von Cranio- und Meridianarbeit, Heimprogramm für Klienten.  Gesetzmässigkeiten in der Meridianarbeit Gemeinsamkeiten von Cranio- und Meridianarbeit, Kombination von Cranio- und Meridianarbeit, Heimprogramm für Klienten und Patienten.

 

 

Stehende Welle nach E. Schulze
- Körperzonen-Schmerzbehandlung

René Ambauen   

Mit gezielten Ohr-Zuggriffen, wie wir es aus biodynamischen und craniosacralen Behandlungen kennen, inizieren wir nach genauen Vorgaben „Stehende Wellen“ , welche sich über das  Matrix -System unseres Körpers ausbreiten und so gezielt z.B. Organe, die Wirbelsäule, das Gehirn,  das Blut- und  zentrale Nervensystem usw durchlaufen können.  Körperliche Veränderungen werden meistens sofort wahrgenommen, die direkt während der Anwendung im Dialog mit dem Patienten reflektiert werden können. 

Das Körperbewusstsein des Patienten wird durch diese Anwendung geweckt und gestärkt, Schmerzen und energetische Blockierungen  können sich auflösen und die inneren Heilkräfte (innerer Arzt) werden aktiviert. Die "Stehende Welle" harmonisiert die Körperschwingungen des Patienten UND des Anwenders gleichermassen. Zudem wird die Matrix / das Quantenfeld ausbalanciert und kohärent geschaltet.
 

BrainBalance  
Dr. Robert  Norett
Dieser Kurs wird momentan nicht angeboten.

Methode für die Einschätzung von Basis-Gehirnfunktionen: Tests und Uebungen zur Verbesserung der Kommunikation, Prozesse und Gehirnfunktionen ueber das Matrix System.

Inhalt:
Das Gehirn reguliert und moduliert jede Funktion des Körpers. Wir erlernen in diesem Kurs neurologische Zusammenhänge und spezifische Uebungen  um die schwächeren Gebiete des Gehirns zu evaluieren und anschliessend  zu aktivieren. Wir nutzen dazu visuelle, vestibuäre, sensorische und motorische Bahnen um die Kommunikation und die Prozesse zwischen Kleinhirn, Cortex, Mittelhirn und dem peripheren Nervensystem  auszubalancieren und in ihren Funktionen zu vervollständigen.

Der Kurs beinhaltet Grundlagen der funktionellen Neurologie und die neurologischen Basis-Funktionstests, mit welchen wir schnell und effektiv die schwächeren Gehirnareale und -funtkionen erfassen und anschliessend durch die Uebungen stimulieren können.Wir haben somit gesamthaft und generell einen Effekt auf das gesamte Körpersystem (Matrix).  Die Uebungen sind einfach zu erlernen  und können danach sehr gut selbst angewendet werden. 
 

Bridgepoint of Energy - Fulcren 

Diese subtile und anwendungsstarke Technik erlaubt dem ganzheitlich arbeitenden Therapeuten, einfach und schnell spezifische holografische Bridgepoints zu lokalisieren, welche mit individuellen Anpassungsprozessen in Zusammenhang stehen und diese fördern. Diese Dreh- und Angelpunkte (Fulcren/Bridgepoints) korrelieren mit dem Ganzkörpersystem. Durch leichte und spezifische digitale Kontakte entsteht ein piezoelektrischer Effekt innerhalb der kristallinen Bindegewebezellen, welches ein ein sofortiges Auflösen gespeicherter Erlebnisse und Traumata ermöglichen. Dieser Prozess verbessert die subtile Selbstwahrnehmung und das Körper-Bewusstsein. Selbstlimitierende  Spannungs- und  psychoemotionale Glaubensgrundsätze innerhalb des Körper-Geist Kontinuums können gelöst werden.

Bridgepoints-Fulcren : diese bilden eine wichtige Rolle im Körper. Ueber diese Punkte "laufen" die Informationen und der  Energiefluss. Sind diese Punkte überlastet, staut sich die Energie oder sie fliesst nur sehr beschränkt. Dieser Ausgleich im Sinne des asiatischen Prinzips von  Ying/Yang stellt eine neue Form der Entspannung her.
 

 

Augenbeschwerden in der Cranio 
Gerda Braun, dipl. Craniosacraltherapeutin

Spez. Anatomie der Strukturen des Auges, Aufbau und Funktion des Auges
Motorische Augenmuskeln= Oculomotorisches System: Craniosacrale Behandlung der Knochen um die Augen und des okulomot. Systems, asgewählte Krankheitsbilder und Dysbalancen im Augensystem  und deren Behandlungsmöglichkeiten in der Craniosacralen Osteopathie.


Weitere Thementage - Kurse  mit 
diversen Referentinnen

Bitte informieren Sie sich über unser Kursprogramm 2018 und die aktuellen Daten.

Zu folgenden und anderen Themen werden einzelne Thementage angeboten.
In diesen Kursen werden in kompakter Weises viele anatomische, theoretische und funktionelle Inhalte und cranial-osteopathische Behandlungstechniken gezeigt und geübt.

Abwechselnd im Programm:

  • Augenbeschwerden: spez. Anatomie, Pathologie und CS-Behandlung:s. unten 
  • Trigeminus: Diagnostik und Behandlung
  • Temporal/Gehörprobleme
  • Schwindel
  • Migräne in der Craniosacral Therapie