Termine Ausbildung Cranio

23.11.2017 - 09:00 - 26.11.2017 - 16:00
08.12.2017 - 09:00 - 16:00
23.02.2018 - 09:00 - 25.02.2018 - 16:00
09.03.2018 - 09:00 - 11.03.2018 - 16:00
20.04.2018 - 09:00 - 22.04.2018 - 16:00
03.05.2018 - 09:00 - 06.05.2018 - 16:00
08.06.2018 - 09:00 - 10.06.2018 - 16:00
24.08.2018 - 09:07 - 26.08.2018 - 09:07
15.09.2018 - 09:00 - 16.09.2018 - 17:00
19.10.2018 - 09:04 - 21.10.2018 - 09:04

Erklärungen zur Ausbildung

Einzelsupervision
Die geforderten Supervisionen sollen bei Instituts-internen Supervisorinnen gemacht werden.
In Einzelfällen ist es auch möglich, Supervisionsstunden bei nicht- Institusinternen Supervisorinnen anzuerkennen.

Gruppensupervision

Gruppensupervisionen werden am Institut angeboten in Kleingruppen von ca. 4-6 TN.  Klinische Fälle und Klienten werden vorgestellt, die therap. Interventionen werden diskutiert, Methodik und Griffe wiederholt, die therapeutische Situation reflektiert.

Gruppensupervision OdA KT  
Fallanalysen von Fällen aus der Praxis mit Reflexion und Bearbeitung in der Gruppe, therapeutische Interventionen werden diskutiert,  Einbezug der Kriterien Komplementärtherapie. 

Fallstudie: erstreckt sich über min. 5 Behandlungsstunden: Anamnese, Behandlung, Setting und Selbst-Reflexion.

Feedbacksitzung: Feedback-Sitzung an einer Lehrperson mit anschliessendem mündl. Feedback.

Eigenerfahrung: Kann bei jedem dipl. Craniosacraltherapeuten Craniosuisse  gemacht werden. Bitte beachten Sie, dass das Colordo Cranial Institute sehr empfiehlt, die Hälfte der Eigenerfahrung wenn immer möglich bei Craniosacral Therapeuten mit struktureller Ausbildung gemacht werden sollten.

Behandlungsprotokoll: Während der Ausbildung müssen mind. 100 h Befund/Behandlungsprotokolle an sogenannt gesunden Personen und Klienten nachgewiesen werden.

Diplomarbeit: 15-25 A4 Seiten: Thema mit der Schulleitung absprechen, diese soll spätestens bis 12 Monate nach der Prüfung eingereicht werden. Gruppenarbeiten sind möglich.

Prüfung:
Die Prüfung wird in allen Teilen am Institut durchgeführt. Details/Prüfungsbestimmungen erhalten Sie während der Weiterbildung und am Prüfungsvorbereitungstag. Eine Beisitzerin des Verbandes für die Einhaltung des  formalen Ablauf ist vorgesehen. Prüfungsreglemente am Sekretariat zu beziehen.